Fertigung

unsere hohe Fertigungstiefe erlaubt eine optimale Kontrolle gleichbleibend hoher Qualität.

Unsere Produktion basiert nahezu ausschließlich auf CNC-Maschinen, die datentechnisch zum Verwalten der Programme vernetzt sind. Verbunden mit einer konsequenten Archivierung der Rüstpläne und Zeichnungen sind wir in der Lage, jedes Ersatzteil auch nach 40 Jahren nachzuliefern.

Wiederholaufträge und Serien werden, wo möglich, in mannlosen Schichten gefertigt. Dazu stehen uns Fertigungsmöglichkeiten mit Stangenlader, Roboterbeladung, Karusellmagazin, Palettenwechslern oder Palettenmagazin zur Verfügung. Die sinkenden Kosten bei steigenden Stückzahlen können somit an unsere Kunden weitergegeben werden.

Optimierungsmöglichkeiten werden bei Thiele nicht auf den Zeitpunkt verschoben "Wenn man mal Zeit hat", sondern von einem eigens hierfür zuständigen Mitarbeiter erfasst, verwaltet und möglichst zeitnah umgesetzt. Durch diese Einrichtung werden ständig Verbesserungen auf den Feldern Qualität, Durchlaufzeit, Arbeitsbelastung und Kosten erzielt.

Wir sprechen nicht davon, wir leben Industrie 4.0 - in der Einzelfertigung und in der Serie.

Eine Auswahl unserer Möglichkeiten:

  • Drehen bis 6000mm Spitzenlänge, 1200mm über Bett, 960mm über Schlitten, 6to Gesamtmasse
  • Bearbeitungszentren bis 1600mm Kantenlänge, 6to Gesamtmasse
  • Schweißen in den Verfahren MAG, WIG und UP, manuell, mechanisiert oder MAG mit Roboter
  • Tieflochbohren von 3mm bis 180mm Durchmesser bis 100xD tief